Newsletter
Wir wollen keine Tropfen auf heiße Steine verteilen und wir wollen auch nicht durch kurzfristige Maßnahmen die Spenden, die uns erreichen, ineffizient einsetzen.

Am Beginn eines jeden Projektes steht eine Machbarkeitsprüfung:

  • Wird mit dem Projekt eine in die Zukunft gerichtete Verbesserung der Lebensumstände erreicht?
  • Können unsere Vertrauenspersonen vor Ort prüfend und steuernd in den Abläufe eingreifen?
  • Wird das Geld sinnvoll und effektiv eingesetzt?
Um diese Fragen positiv beantworten zu können, arbeitet Smiling Children e.V. mit qualifizierten, ehrenamtlichen Partnern vor Ort, die sich auch unserem Ziel verschrieben haben, Kindern eine bessere Lebensgrundlage und eine hoffnungsvolle Zukunft zu verschaffen.
So kann sicher gestellt werden, dass Spendengelder nicht zweckentfremdet werden.

Dadurch sind wir und damit auch die Spender, über jeden Schritt im Rahmen eines Projektes informiert.

Wir beginnen Projekte nur unter der Voraussetzung, dass uns die Möglichkeit eingeräumt wird, den Projektverlauf zu überprüfen und gegebenenfalls steuernd einzugreifen.
Wir wissen immer, was mit den eingesetzten Mitteln geschieht und geben jedem Interessierten hierzu auch gerne jederzeit Auskunft.

Smiling Children e.V. wird unterstützt von